von

Die Zeit fliegt…

… schon wieder fast zwei Jahre seit ich euch hier informiert habe. Da ist doch einiges passiert.

Unsere Werbeagentur monks37 hat sich zwischenzeitlich zu Der Werbeagentur in Monschau entwickelt. Wir betreuen viele Unternehmen im Bereich Tourismus. Von Ferienwohnungen über Gastronomie, zu Hotels und Ladenlokalen.

Manche dürfen wir praktisch mit aus der Taufe heben. Von Corporate Design, über Logo, zu Geschäftspapieren und Anzeigengestaltung, sowie durch vielfältige on- und offline Werbemaßnahmen begleiten. Dabei helfen neben unseren Erfahrungen im Guerilla-Marketing, auch die aufgebauten Kontakte zu günstigen Druckdienstleistern.

Bei anderen decken wir das ab, was gerade benötigt wird. Sei es die Umsetzung der Website auf die neue DSGVO, schnelles und sicheres deutsches Hosting, fachgerechte Wartung und Sicherung der Webseite, regelmäßige Aktualisierung von Webinhalten.

Neuer oder erster Online-Shop, mit Datenübernahme? Plugins für Booking & Co einbinden oder den Wunsch Channel Manager für die Vermarktung von Hotelzimmern, Fewos und mehr. Wir machen das.

Hier profitieren unsere Kunden von unserer jahrzehntelangen Kompetenz. Geht nicht, gibt es bei uns nicht. Wir machen, gerade was Anpassung, Datenaustausch und Sicherheit angeht, Dinge möglich, bei denen die meisten im Vorfeld dankend abwinken (müssen).

Aber auch inhaltlich verstecken wir uns nicht. Wir erstellen Text, Foto- und Videobeiträge für Blogs und/oder eure Seiten/Kanäle auf Sozialen Medien. Sei es facebook, Instagram, YouTube oder Google Business und Google Maps. Wir sorgen dafür, dass euer Unternehmen erfolgreich gefunden wird.

Unsere Palette im Bereich Foto und Video konnten wir nicht zuletzt durch unsere Erfahrungen mit unserem YouTube-Kanal und unsere Beiträge für MON TV – dem internetbasierten Lokalfernsehen für das Monschauer Land kompetent ausbauen.

Neben HDR-Fotos für die erfolgreiche Vermarktung von Immobilien, Ferienwohnungen und/oder  Ferienhäusern, bieten wir auch klassische Interieur- und Detailaufnahmen für euer Unternehmen. Unsere für euch exklusiv erstellten Fotos bieten wir unkompliziert mit Nutzungsrechten an.

Was lange währt: Unser Foto-Archiv

Unser stetig wachsendes Fotoarchiv ist spezialisiert auf alles aus dem Monschauer Land, Nationalpark Eifel & Hohes Venn und Monschaus zahlreichen Events. Idyllische Fachwerkhäuser, Monschau bei Tag oder Nacht. Little-World-Panoramen, grüne Hügel, wunderschöne Aussichten, zahme oder reißende Rur?

Unsere wunderschöne Stadt und Landschaft mit stimmungsvollen Wolken zu unterschiedlichen Jahreszeiten, Sonnenuntergang und Sonnenaufgang über dem Hohen Venn oder Rursee. Hier werdet ihr fündig.

Karneval, Monschau Festival-Klassik, Monscher Kermes Anno Dazumal, Happy Halloween, Weihnachtsmarkt und mehr. Wir haben es. Fotos können je nach Thema, nicht-exklusiv oder exklusiv für ein oder mehrere Medien lizenziert werden.

Teile unseres Foto-Archivs vermarkten wir selbst. Das gewünschte Foto gibt es dann als Leinwandbild, Alu-Dibond-Druck oder hinter Acryl. Oder als Postkarte zum verschicken oder die Pinwand. Für den Kühlschrank oder die Spülmaschine bieten wir auch Maxi-Kühlschrankmagnete. Oder gleich das eine Lieblings-Motiv als maßgefertigte Magnetfolie für den großen Kühlschrank.
Unser erster Kalender entstand ebenfalls 2018. Dabei haben wir den doppelseitigen Kalender für uns entdeckt. Gerne bereiten wir auch für 2019 einen für euch und eure Kunden an. Bitte rechtzeitig melden.

Aber das ist erst der Anfang. Wir testen uns durch die verschiedenen Medien. Unsere Monschauer Türen gibt es aktuell als DIN A3-Poster. Unsere monks37-Tasse ist mit Rundum-Panorama-Druck. Da kommt noch mehr.

Die Belohnung

Ihr kennt Monschau. Wir liegen im Tal, also eigentlich in drei Tälern, umgeben von grünen Hügeln. Jeder hat seine Besonderheit. Leys, Haller und Burg sind dort und ziehen zahlreiche Besucher an. Nicht immer leicht, oft über viele, unterschiedlich hohe Treppen(stufen), aber immer werden wir oben mit einem faszinierenden Ausblick belohnt. Vom ersten Mal an, wo ich mich Anfang 2011 durch den tiefen Schnee noch mit Struppi hoch getraut habe, hat mich diese Faszination für die Blicke in die Altstadt nicht los gelassen. Fällt mir gerade auf. 😉

Zeitraffer?

Diese Faszination hat mich immer wieder dazu gebracht, zu fotografieren. Aber irgendwann war das nicht genug. Ende 2015 entstand unser ersten Zeitrafferfilm. Dafür habe ich kleine Actioncams verwendet, die ich überall für wenige Minuten dann Hunderte bis Tausende Fotos im Sekunden-Abstand machen ließ. Irgendwann wurde daraus dann ein Full-HD-Film zusammen gebaut und mit Musik hinterlegt.
Der Effekt bei einem Zeitrafferfilm entsteht übrigens dadurch, dass ein Film je nach Land und Einstellung typischerweise zwischen 25 und 60 Bildern pro Sekunde zeigt. Je mehr, desto flüssiger nehmen wir das Bild wahr.

Da ich aber nur ein bis zwei Bilder pro Sekunde aufgenommen habe, bewegt sich jetzt alles viel schneller. Insbesondere Menschen, Fahrzeuge, Flüsse und Wolken.
Das sieht einerseits witzig aus und hat den positiven Nebeneffekt, dass die aufgenommenen Personen. die nun mal ständig als Bewohner, Gäste und durchreisende Monschau im wahrsten Sinne des Wortes bevölkern nur erkennbar sind, wenn sie länger direkt vor der Kamera stehen bleiben.

Im Film werden Zeitraffer übrigens oft als Stilmittel für die vergangene Zeit eingesetzt, zum Beispiel für den Wechsel von Tag zu Nacht oder Abend zu Morgen. Achtet mal darauf. Ihr werdet sie überall finden.

(bald mehr…)

 

Schreibe eine Kommentar

Kommentar